DAS! zu Gast bei Yoga für St.Pauli

 

DAS! mit Sharon Brauner und u.a. dem Thema Stilldemenz.
DAS! - 12.05.2013 18:45 Uhr

Hier geht es zur Sendung-> DAS!
(bei 09:02 min geht´s los)

Stilldemenz

Auf Grund der Hormonveränderungen leiden viele Frauen in der  Schwangerschaft und nach der Geburt unter kognitiven Einschränkungen und Gedächnisverlust.

 

Umgangssprachlich wird es Stilldemenz genannt.

 

Eine Stilldemenz ist weder eine Erkrankung noch gibt es wissenschaftliche Grundlagen, dass es mit dem Stillen im Zusammenhang steht denn auch Frauen, die ihr Baby mit dem Fläschchen ernähren und selbst Männer können betroffen sein.

Das führt automatisch zu der Frage, ob nicht vielleicht einfach der gestörte Schlaf der Hauptgrund für die „Stilldemenz“ ist.

Die vielen Störungen in der Nacht, die junge Eltern im wahrsten Sinne des Wortes ein wenig um den Verstand bringen kann genauso der Auslöser für „Stilldemenz“ sein- wie auch die Hormonellen Gründe .
Die Gehirnzellen nehmen es ziemlich übel, wenn man ihnen den regenerierenden Schlaf entzieht.

Wenn eine Frau ein Baby geboren hat, hat sich ihr Leben vollständig verändert und diese Veränderung muss erst einmal bewältigt werden. Nicht zu vergessen ist: eine werdende oder frischgebackene Mutter konzentriert sich hauptsächlich auf das was jetzt wichtig ist:

ihr Baby! 

WICHTIG

Bitte übermitteln Sie VOR dem ersten Termin hier Ihre Daten. Wir melden uns dann bei Ihnen!


Elternbegleitung & Stillberatung
Sandra Werlich-Praetzel 

Still-Laktationstherapeutin & Eltern-Familienberaterin |  Pädagogisch-Psychologische Beratung & Begleitung

Kontakt: 0173-21 62 100 Bürozeit 8:00 -13:00 Uhr Rufen Sie gerne auch außerhalb der Bürozeit an und sprechen uns auf den Anrufbeantworter-wir rufen gerne zurück!

Beratungspraxis ELBE | Bandwirkerstr. 33 |  22041 Hamburg

Wir freuen uns über Post:   praxis@stillmuments.de

Uns trifft man u.a.auch in der  Frauenarztpraxis Heussweg | Heussweg 37 | 20255 Hamburg oder im Haus der Familie St. Pauli | Bei der Schilleroper 15  |  22767 Hamburg

Ich freue mich, wenn wir im Kontakt bleiben...

...man kann mir auf Facebook und Instragram folgen.