Hebammen Sprechstunde...

    

 mit Denise Witteck.

 

Unser Angebot richtet sich an Frauen, die keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung gefunden haben...   

 

 

Sie haben eine Hebamme gesucht und keine gefunden?

Sie werden zumeist am dritten bis vierten Tag nach Ihrer Geburt nach Hause entlassen. Die erste Zeit als Eltern bzw. als Familie ist sehr aufregend und emotional.

Es tauchen Fragen und Unsicherheiten auf. In der Nachsorge wird Mutter uns Baby im Wochenbett betreut, die Gesundheit kontrolliert und Sie bekommen Hilfestellung bei der Pflege und im Umgang mit Ihrem Baby.

Natürlich haben wir auch ein offenes Ohr für Sorgen und Ängste die im Alltag auftreten.
Kommen Sie gerne in die Notfall-Hebammen-Sprechstunde. (Auch kurzfristig!!!)

Wir bieten u.a.:

  • Gewichtskontrolle
  • Stillberatung u Ernährungsberatung
  • Kontrolle des Nabels
  • Untersuchung und Versorgung   eventueller Geburtsverletzungen (Dammschnitt, Kaiserschittnarbe etc.) inkl. Fäden ziehen.
  • Rückbildungsprozess der Gebärmutter
  • Tipps zur Babypflege
  • Beratung und Hilfe bei Alltagsfragen (geeignete Babykleidung, Schlafverhaten, Entwicklungsfragen.)
  • Vermittlung von Adressen
    (Babykurse etc.) 

Wer übernimmt die Kosten?

Die Basis Leistungen in der Hebammen –
Sprechstunde sind für die Mutter und ihr Baby kostenlos.
 
Dabei entscheidet jede Mutter selbst, wie viele der von der Krankenkasse angebotenen Termine sie wahrnehmen möchte. Das bedeutet, dass auch Mütter, die nicht regelmäßig ein Hebammen treffen möchten, keineswegs vollständig auf die Hilfestellung im Wochenbett oder bei Stillproblemen verzichten müssen.

WO:

Frauenarztpraxis Heussweg
im 3. OG

Heussweg 37, 20255 Hamburg