Private Wochenbettbetreuung

Auf Grund der schwierigen politischen Situation der Hebammen, finden nicht alle Frauen eine Hebamme.
Andere haben vielleicht eine Hebamme aber wünschen sich eine längere intensivere Betreuung um als Familie zusammen zu wachsen.

 

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden uns auf das Wochenbett zu spezialisieren und Familien eine Wochenbettbegleitung und Nachsorge anzubieten.

 

Eine Schwangerschaft und das Wochenbett ist eine ganz besondere Zeit, wir möchten dazu beitragen, dass diese Zeit unvergesslich und schön wird.

Wir begleiten Sie im Wochenbett und lernen uns auch gerne schon in der Schwangerschaft kennen. Eine "runde" Betreuung von Anfang an ist uns sehr wichtig.

Wir sind Ansprechpartner für Sorgen, Ängste und Probleme, nicht nur für die Mutter sondern auch für den Vater. Durch unsere Beratung und Anleitung geben wir vor allem Erstgebärenden Sicherheit und Rückhalt. Wir unterstützen Sie mit unserem Wissen und gut erprobten Tricks, beim Tragen, füttern, baden oder Alltagsfragen.

Wir haben ein offenes Ohr und bieten Gespräche an wenn trotz der großen Freude über das Baby etwas traurigkeit auftaucht (Babyblues).
Wir unterstützen in schwierigen Entscheidungssituationen und entwickle gemeinsam mit Ihnen Lösungen, die sich in jede individuelle Lebenssituation integrieren lassen.

Unser Angebot im Wochenbett:

In der Schwangerschaft kennlernen:
Was benötigt mein Baby?
Was benätigt die Mutter zur Geburt?
Stillvorbereitung, Gespräche um Ängste und Bedenken zu minimieren.
Nachsorgen
Gewichtskontrolle, Nabelpflege

Säuglingspflege (Baden und Pflegen)
Säuglingsernährung (Stillen, Flasche und später Beikost), Stillberatung, Trgeinformationen, Babymassage, Babys verstehen, interpretieren und richtig handeln, Beratung zum Schlafen, Schreien uns allen Fragen.

Wir beraten während eines Hausbesuches bei Ihnen zuhause oder in der Frauenarztpraxis Heussweg in Hamburg Eimsbüttel. Kontaktieren Sie uns bitte auch, wenn es "brennt" und schnelle Hilfe zu einem akuten Problem rund ums Neugeborenes / Baby benötigt wird.

 

Damit Mutter und Kind auch Ruhephasen für sich selbst bekommen, wünschen sich manche Familien eine intensive Begleitung im Wochenbett. Manchmal auch stundenweise am Tag- sprechen Sie uns an.

 

Bei „kleineren“ Fragen beraten wir auch am Telefon oder per Email.

Eine andere Möglichkeit Informationen zu bekommen sind die Kurse für werdende und junge Eltern.

Wenn Sie außerhalb von Hamburg wohnen und Beratung benötigen- ermöglichen wir kurzfristig einen Telefon Termin

 

Wir freuen uns Sie in der besonderen Zeit zu begleiten.

 

 

 "Eltern auf Ihrem neuen Weg begleiten zu dürfen, ist für mich immer wieder ein bewegendes Erlebnis!"
Sandra Werlich-Praetzel